Spätsommer im Naturgarten: Zeit für Früchte 2 – Gemeiner Schneeball

Mein Lieblingsstrauch, der Gemeine Schneeball (Viburnum opulus), auch Wasser-Schneeball genannt. Auch er setzt nur Früchte an, wenn man wirklich die Wildform mit den ungefüllten, „tellerhortensienartigen“ Blüten gekauft hat. Die sterile Bauerngarten-Variante mit den runden „Schneebällen“ weist keine Beeren auf. Und diese Beeren halten den ganzen Herbst während der wunderbaren Herbstfärbung des Strauches und den ganzen…

Die besten heimischen Wildpflanzen für Insekten im August 1: Großer Wiesenknopf

Hier in dieser feuchten Gegend nach diesem regenreichen Sommer gedeihen einige der typischen Feuchtwiesenstauden besonders gut. Der Große Wiesenknopf (Sanguisorba officinallis) ist schon so selten, dass seine restlichen Vorkommen schon gesucht und kartiert werden. Dabei ist er hier im Landkreis noch anzutreffen. Und erstaunlicherweise ist es eine der Stauden, die sich in meinem Garten, also…

Die besten heimischen Wildpflanzen für Insekten im Juli – 2: Langblättriger Ehrenpreis

An diesen schönen blauen Kerzen finden sich zur Zeit auch sehr viele Insekten. Der Langblättrige Ehrenpreis (Veronica longifolia) ist besonders empfehlenswert, da er wirklich hier im Landkreis z.B. am Ufer unserer Flüsse heimisch ist. Heimischer geht es nicht 🙂 Außerdem ist es eine Rote-Liste-Art. Und obwohl sie so gerne feucht steht, versamt sie sich gut…