Naturgärten und naturnahe Gärten

Erleben Sie lebendige Gärten – mit zart komponierten Beeten voller Wildstauden

Die Philosophie des Naturgartens

Bereichern Sie Ihren Garten mit mehr heimischen Sträuchern, Stauden und Frühblühern. Locken Sie eine Vielfalt von Insekten und Vögeln in Ihren Garten. Erleben Sie die Jahreszeiten in einem Naturgarten oder einem biologisch gepflegten Garten mit naturnahen Elementen. Lernen Sie, Ihren Garten mit ganz anderen Augen zu sehen.

Reiner Naturgarten

70/30 – NATURGARTEN

ZIERGARTEN MIT NATURNAHEN ELEMENTEN

REINER ZIERGARTEN

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

ANGEBOTE

Vor-Ort-Beratung

Möchten Sie einen Naturgarten anlegen oder einen Teil Ihres Gartens naturnah gestalten? Bei der Vor-Ort-Beratung erfahren Sie, welche Naturgarten-Ideen sich für Ihr Grundstück anbieten, in welcher Reihenfolge Sie am besten vorgehen, welche Elemente und Pflanzen gut passen und was ich für Naturgarten-Ideen für Ihren Garten habe. Wenn Sie möchten, kann ich vor Ort die neuen Ideen direkt aufschreiben und Ihnen auch Lieferanten nennen. Die Beratung kostet 60 Euro pro Stunde.

Planung

Gefallen Ihnen die Naturgarten-Ideen? Dann zeichne ich gerne einen individuellen Masterplan für Ihr Grundstück mit allen Gehölz-Namen. Im nächsten Schritt stelle ich für die Beete und alle anderen Pflanzstellen je eine Pflanzenliste mit Stückzahlen zusammen. So können Sie über Jahre hinweg den Garten weiter gestalten. Die Planung kostet 60€/Stunde oder wird je nach Grundstücksgröße als Pauschale berechnet.

Wildkräuter-Workshops

Lernen Sie die häufigsten essbaren Wildkräuter vor unserer Haustür näher kennen. Probieren Sie Wildkräuter-Smoothies und einfache Wildkräuter-Gerichte. Bereichern Sie Ihre Ernährung und stärken Sie Ihr Immunsystem durch den hohen Gehalt an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen der Wildkräuter.  Die Basis-Workshops kosten 25 € pro Person.

Naturgarten-Pflegeberatung

Ein Garten lebt und verändert sich von Jahr zu Jahr. Es bietet sich an, jedes Jahr ein oder zwei Mal zusammen auf den Garten zu schauen und ihn immer weiter zu entwickeln. Möchten Sie die naturnahe Pflege Ihres Gartens erlernen? Sämlinge der Wildpflanzen erkennen und passende neue Pflanzen hinzufügen? Dann buchen Sie ab und zu eine Pflegeberatung.  Ein Garten wird mit den Jahren immer schöner. Die Beratung kostet 60 € / Stunde.

Naturgarten-Rundgänge

Einmal im Monat zeige ich in meinem Naturgarten, welche heimischen Blumen und Sträucher gerade Saison haben. Dazu gebe ich viele Tipps für mehr Natur im Garten. Kommen Sie vorbei und sehen Sie, was gerade blüht.Hier können alle Fragen rund um das Thema Naturgarten gestellt werden. Die Naturgarten-Rundgänge sind kostenlos.

Naturgarten-Vorträge

Mit vielen inspirierenden Bildern aus verschiedenen norddeutschen Gärten und vielen Pflanzvorschlägen. Buchen Sie diesen ca 1-stündigen Bilder-Vortrag für Ihre Veranstaltung und lassen Sie sich zeigen, wie schön Naturgärten aussehen können.

.

Neues aus dem Naturgarten

Elfenkrokusse – Crocus tommasinianus

Der erste Krokus im Garten ist der vermehrungsfreudigste. Eine flüchtige Schönheit, die in alten, nicht zu sehr gepflegten Gärten ganze schattige Rasenpartien bedecken kann: der Elfenkrokus (Crocus tommasinianus). Zwei Wochen hält die Pracht. Ein schönes Frühlingswochenende,...

Read More

Werden Stängel im Naturgarten abgeräumt?

Wie schon öfter erwähnt, braucht die Natur das „Abräumen“ der verblühten Staudenstängel eigentlich nicht. In der freien Landschaft bleiben die Stängel auch stehen, wenn der Wind oder die Rehe sie nicht herunterbrechen oder auffressen. 🙂 Am...

Read More

Meine Kompoststatt

Seit nun rund 17 Jahren baue ich jedes Jahr Schicht um Schicht einen Kompost auf, der nicht mehr umgesetzt werden muss sondern in wenigen Monaten zu krümeligem, nährstoffreichem Mulchdünger wird. Das Verfahren habe ich von Alwin...

Read More

Märzenbecher für feuchte Waldränder

Und noch eine Vorfrühlingsstaude, die mit den Schneeglöckchen zusammen als erstes im Jahr blüht: der Märzenbecher (Leucojum vernum). Hier hat er Besuch von den ersten Honigbienen der Nachbarin. Auf dieser feuchten Wiese, in die das Wasser...

Read More
Back to Top