Essbares Wildkraut der Saison: die Brennessel

Jetzt blüht der Giersch schon und ich hatte gar nicht die Zeit, ein Foto vom Gierschspinat in den Blog zu stellen. Auch der Löwenzahn, mein allerliebsten essbares Unkraut, ist jetzt verblüht und seine Blätter werden etwas ledriger. Genau in diesem Moment wächst nun die Brennessel so richtig schön saftig. Noch blüht sich nicht, das heißt…

Wildkräuter-Salat im Hochsommer

Dieser Salat mit einer großen Handvoll Wildkräutern besteht aus Tomaten, Möhren, Roter Bete, Zwiebeln und den Wildkräutern: Vogelmiere, Malve, Gänsedistel, Löwenzahn, Gänsefuß… Alles was jetzt im Gemüsegarten beim Jäten so anfällt. Vielfalt und Farben der Natur. Dazu ein selbstgemachtes cremiges Dressing aus Fenchel, Zitrone, Gewürzen, Mandeln, Knoblauch und Chili 🙂

Wildkräuter-Smoothie: grüner Zitronen“pudding“ :-)

Und so sieht er aus, der grüne, wilde „Zitronenpudding“ aus Wildkräutern, Obst und 2 TL Chia-Samen. 🙂 Dafür habe ich vor allem Wildkräuter aus dem Garten plus 1 Blatt vom ersten Grünkohl genommen. Vom restlichen Grünkohl wurde dann ein fermentiertes Kim Chi hergestellt: bissfestes koreanisch schmeckendes „Sauerkraut“ in Dunkelgrün mit ein paar Karotten für mehr…

Wildkräuter-Smoothie im August

Für einen Wildkräuter-Smoothie ist fast jeden Tag Zeit, denn er ist schnell zubereitet: 1 große Handvoll selbst gesammelter Wildkräuter. Heute gab es alles das, was im Gemüsegarten gejätet werden musste, weil es im Weg hing :-): Malvenblätter, die erste Vogelmiere, Gänsedistelblätter, Löwenzahn und Gänsefuß, dazu 1 Blatt vom ersten eigenen Grünkohl, 1 Banane und ein…