Zitronenfalter an Heilziest

Zitronenfalter an Heilziest

Hier der schöne hellgelbe Zitronenfalter am blühenden Heilziest (Betonica officinalis). Die Weibchen des Zitronenfalters sind übrigens heller als die Männchen.

Zitronenfalter benötigen unbedingt den Faulbaum (Frangula alnus), um ihre Eier abzulegen. Die kleinen Raupen können nur die Blätter dieses unauffälligen, kleinen heimischen Baums fressen. Wo es keine Faulbäume gibt, gibt es keíne Zitronenfalter. Und Faulbäume sind auch bei Honigbienen (und Wildbienen) sehr begehrt. Der ganze kleine Baum summt im Juni und noch bis in den Juli vor Bienen. Es ist fast schon ruhestörend, wenn man darunter liegen möchte 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.