Winter im Naturgarten: Samenstände stehen lassen

Im Naturgarten lassen wir Stauden, Samenstände und Gräser im Winter stehen und so ergeben sich wunderschöne Winterbilder. Gleichzeitig bleiben den Insekten die Verstecke für den Winter erhalten und Vögel können Samen und Insekten picken. Im Winter kann ich so leichter Vögel im Garten beobachten als im Sommer. Hier sieht man die Samenstände der Wilden Karde, die besonders auffällig und zierend sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.