Herbst im Naturgarten 1 : Samenstände der Karde

So sieht es im Moment im Naturgarten aus: Die Samenstände der Karde zieren hier den Gemüsegarten. Die Karde (Dipsacus fullonum oder D. sylvestris) ist zweijährig, blüht also aus der Rosette, die sich im letzten Jahr gebildet hat. Danach stehen die Samenstände den Winter über aufrecht und liefern Samen für Finken und andere Vögel. Abgeräumt wird, wenn man möchte, also erst im März. So lange zieren die Samenstände den winterlichen Garten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.