Die besten heimischen Wildpflanzen für Insekten im August 2: Heilziest

Ja, auch dieses Jahr fasziniert mich und viele Besucher wieder der üppig blühende und viele Insekten anziehende Heilziest (Betonica officinalis). Welche heimische Wildstaude blüht und versamt sich so bereitwillig und sieht dabei so schön aus? Letztes Jahr habe ich im Sommer gezeigt, wie man zusammen mit dem Heilziest auch immer die spezialisierte Wollbiene „pflanzt“. Wir nennen das „Tiere pflanzen“… gucken Sie mal, ob Sie sie entdecken. Sie sammelt auch am bekannten Wollziest (Stachys byzantina) die „Wolle“ für ihre Nestkammern. Sie sieht aus wie eine rundliche Wespe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.