3. 50/50 Natur- und Ziergarten

Naturnaher GartenEin 50%iger Naturgarten oder " naturnaher Garten " enthält sowohl heimische Wildpflanzen als auch Zierpflanzen, die das Spektrum der heimischen Pflanzen ergänzen, weil sie spät blühen, besonders gut duften, Früchte tragen oder weil die Kunden einfach an ihnen hängen. Es ist eine Mischung, die ganz unterschiedlich aussehen kann. Manchmal erkennt nur ein Spezialist, dass hier überall auch heimische Pflanzen untergebracht sind. Gönnen Sie der Natur einen Platz in Ihrem Garten mit leicht zu pflegenden Wildstrauchhecken, damit sich wieder mehr Käfer und Vögel einfinden, mit heimischen Glockenblumen im Beet oder Schlüsselblumen und Lerchensporn im Schatten der Sträucher. Im naturnahen Garten müssen die Beete natürlich regelmäßig gejätet werden.